Birnenkompott mit Lavendel

Ein Birnenkompott wie aus Frankreich...

Werbung
Französische Lebensart trifft auf einen typisch deutschen Nachtisch - Birnenkompott verfeinert mit Lavendelblüten.
Französische Lebensart trifft auf einen typisch deutschen Nachtisch - Birnenkompott verfeinert mit Lavendelblüten.

Waas… Du findest Birnenkompott langweilig ? Also dieses ganz bestimmt nicht ! 🙂

Das Besondere ist nämlich seine Geheimzutat… naja, spätestens nachdem Du das Rezept gelesen hast, ist sie das natürlich nicht mehr. Deshalb verrate ich es Dir gleich: Getrocknete Lavendelblüten. Damit holst Du Dir den Duft der Provence nach Hause und in Deine Dessertschale.

Außerdem sind Kompotte (ja, so lautet der Plural) gut geeignet, um übriggebliebenes Obst in etwas Sinnvolles und absolut Leckeres zu verwandeln. Und in diesem Fall hatte ich eben einige Birnen übrig.

Mein Tipp: Pfannkuchen mit Birnenkompott und Vanilleeis !

Schwierigkeit: Dauer: 25 Minuten
Nährwertinfos: ca. 785 kJ (189 kcal) || Kohlenhydrate: 95,99 % | Eiweiss: 3,06 % | Fett: 0,95 % (alle Angaben pro Portion)

Zutatenliste für 2-3 Personen

  • 4 große Birnen
  • 1 Banane (nicht allzu reif)
  • 1 Zitrone
  • 50 ml Wasser
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 gehäufter Teelöffel getrocknete Lavendelblüten

Benötigte Küchenutensilien

  • Schneidbrett
  • Sparschäler (Kartoffelschäler)
  • scharfes Messer
  • Kochtopf
  • Löffel

Und so wird’s gemacht

Als erstes wird das Obst vorbereitet. Dazu die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Nach Belieben in kleinere oder größere Würfel schneiden (siehe Abschnitt „Tipps für die Zubereitung“).

Die Banane ebenfalls schälen und in dicke Scheiben (von etwas mehr als 5 mm) schneiden.

Birnenstücke und Bananenscheiben in einen Topf geben und mit dem Saft einer ausgedrückten Zitrone beträufeln. Dann das Wasser sowie die übrigen Zutaten hinzufügen (Vanillezucker, Zimt, Lavendelblüten).

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Kompott die gewünschte Konsistenz besitzt (es sollte noch stückig sein).

Tipps für die Zubereitung

Bei der Zubereitung von Kompott musst Du ein wenig Fingerspitzengefühl beweisen, sowohl was das Schneiden der Früchte betrifft, als auch die Kochdauer:

Sind die Birnen noch ziemlich fest, dann schneide kleinere Würfel und lasse sie auch ein paar Minuten länger köcheln. Weiche Birnen sollten in gröbere Stücke geschnitten und nur kurz erhitzt werden.

Zur Dekoration kannst Du die einzelnen Portionen mit ein paar Lavendelblüten bestreuen.

Du magst Eis ? Probier‘ doch einmal Vanilleeis zum Birnenkompott. Mmmmh… 🙂

Wissen für Besseresser

Birnen gehören zur Familie der Rosengewächse. Wenn Du Deiner (oder Deinem) Liebsten also demnächst eine Birne verehrst, ist das genauso gut wie eine einzelne rote Rose… naja, oder so ähnlich. Die Birne schmeckt zumindest besser und hat garantiert keine Dornen.

Hier ist die Hitparade der zehn meistangebauten Birnensorten in der EU (aus dem Jahr 2007):

  • Conférence
  • Abbé Fétel (Abate Fetel)
  • Williams Bon Chrétien (Bartlett, Williams Christ)
  • Rocha
  • Blanca de Aranjuez (Blanquilla)
  • Vereinsdechantsbirne (Doyenne de Comice)
  • Jules Guyot (Limonera)
  • Coscia
  • Kaiser Alexander (Boscs Flaschenbirne)
  • Clapps Liebling

Das Holz des Birnbaums trocknet rissarm, ist formstabil und lässt sich gut verarbeiten – deshalb wird es gerne im Möbelbau verwendet.

Werbung